tankstellen in kanada mit

wasserstoff tankstellen in kanada auf

wasserstoff tankstellen in kanada auf
wasserstoff-tankstellen-kanada

Wasserstoff wird neben der Elektrifizierung eine wichtige Rolle beim Übergang zu emissionsfreien leichten Nutzfahrzeugen spielen. Null Emissionen. Die kanadische Regierung hat sich auf Bundesebene zum Ziel gesetzt, dass bis 2025 10 %, bis 2030 30 % und bis 2040 100 % der jährlich verkauften leichten Nutzfahrzeuge emissionsfrei sein sollen. Die kanadische Regierung hat sich auf Bundesebene zum Ziel gesetzt, dass bis 2025 10 %, bis 2030 30 % und bis 2040 100 % der jährlich verkauften leichten Nutzfahrzeuge emissionsfrei sein sollen. Kanada erwägt batteriebetriebene Elektrofahrzeuge Kanada betrachtet batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (BEVs), Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEVs) und Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeuge (PHEVs) als ZEVs. BC und Quebec haben auf Provinzebene die Führung bei der Verabschiedung von ZEV-Kaufanreizen und Verkaufsvorschriften übernommen, und beide Provinzen haben damit begonnen, Wasserstoffbetankungsinfrastrukturen und FCEVs in begrenzten Mengen einzusetzen.

FCEVs bieten Optionen für Fahrzeughalter, die eine größere Fahrzeuge, größere Reichweite, schnelle Betankung und kompromisslose Wetterbedingungen und kompromisslose Leistung in kalten Klimazonen. KALTES WETTER. Kanadische Verbraucher haben gezeigt wachsende Nachfrage nach größeren Fahrzeugen, mit 80 % der nationalen Ausgaben für neue Fahrzeuge 80 % der nationalen Ausgaben für Neufahrzeuge entfallen auf Fahrzeuge mit großem Hubraum, Vans oder SUVs. Geländewagen. Dies ist ein Indiz dafür, dass die Verbraucher weiterhin werden weiterhin wählen wollen und sich nicht auf die Wahl des immer die effizienteste Fahrzeugoption zu wählen, sondern werden effizientere Fahrzeugoption, sondern wird stattdessen von Fahrzeugen, werden aber bei ihrer Wahl die Leistung und die Größe des Fahrzeugs berücksichtigen. und Fahrzeuggröße in ihre Entscheidungsfindung einfließen.

FCEVs sind wahrscheinlich attraktiver für Fahrer in kanadischen Stadtzentren, wo ein höherer Anteil an der Haushalte leben in Mehrfamilienhäusern (Eigentumswohnungen, Wohnungen, Reihenhäuser mit Gemeinschaftsgaragen). Auch Haushalte, die in Mehrfamilienhäusern (Eigentumswohnungen, Appartements, Reihenhäuser mit Gemeinschaftsgaragen) leben, in denen die Installation von Tankstellen aufgrund von Kosten und Bauvorschriften teuer und schwierig sein kann, fühlen sich durch die Wasserstofftankstellen gut versorgt. Darüber hinaus sind Haushalte, die Darüber hinaus könnten sich Haushalte, die auf Parkplätze auf der Straße angewiesen sind, aufgrund der Bequemlichkeit für FCEVs gegenüber BEVs entscheiden.

Obwohl leichte FCEVs derzeit auf dem Markt erhältlich sind, werden sie immer noch in relativ kleinem Maßstab produziert, und eines der größten Hindernisse für ihren kurzfristigen Einsatz in Kanada ist das Angebot. Die Verfügbarkeit der Betankungsinfrastruktur ist eine weitere zentrale Herausforderung, und beide hängen miteinander zusammen, da das Angebot an FCEVs begrenzt ist, zum Teil weil das Angebot an Fahrzeugen begrenzt ist, zum Teil weil das Angebot an FCEVs begrenzt ist. von Fahrzeugen ist begrenzt, zum Teil weil die OEMs ihre begrenzte Anzahl von Fahrzeugen nur in Regionen mit installierten Tankstellennetzen einsetzen werden.

In Kanada gibt es 7 öffentlich zugängliche Wasserstofftankstellen. Es gibt auch andere Stationen für den privaten Gebrauch

Karte der Wasserstofftankstellen in kanada

Liste der Wasserstofftankstellen in kanada

BRANDADDRESSCITYCODE
Hydrogenics-Corporation220 Admiral BlvdMississaugaON L5T 2N6
HTEC5105 Bd Wilfrid-HamelQuébecQC G2E 2G8
Esso4001 Quadra StVictoriaBC V8X 1K1
Shell8686 Granville StVancouverBC V6P 5A1
Shell4505 Canada WayBurnabyBC V5G 1J9
Shell344 Harbour AveNorth VancouverBC V7J 2E9
Esso2501 Westview DrNorth VancouverBC V7N 3W9

Neuigkeiten über Wasserstofftankstellen in kanada

14. Januar 2022. Das kanadische Unternehmen First Hydrogen und das deutsche Beratungsunternehmen FEV entwickeln eine Wasserstoff-Tankstelle für abgelegene Orte, an denen keine Stromnetze verfügbar sind. Darüber hinaus haben Japan und Indonesien begonnen, bei Technologien zur Wasserstoff- und Kohlenstoffabscheidung zusammenzuarbeiten, und das britische Gasnetz soll ab dem nächsten Jahr damit beginnen, Wasserstoff im ganzen Land zu mischen.

Das anglo-kanadische Unternehmen für emissionsfreie Fahrzeuge First Hydrogen hat NetzeroH2 gegründet, eine Tochtergesellschaft für die Entwicklung, Produktion und Inbetriebnahme von Wasserstofftankstellen für den Automobilmarkt. Die Tankstellen werden mit dem deutschen Beratungsunternehmen FEV konzipiert und entwickelt. Das Unternehmen möchte dazu beitragen, die Einführung von Wasserstoff als Hauptkraftstoffquelle für den leichten und schweren Mobilitätssektor zu beschleunigen. „First Hydrogen wird auch brennstoffzellenbetriebene überkritische CO2-Extraktionssysteme anbieten, die es Benutzern ermöglichen, die Systeme an abgelegenen Orten zu betreiben, an denen keine Stromnetze verfügbar oder die elektrische Energie instabil ist“, sagte das Unternehmen in einer Erklärung. "Dieses handelsübliche Extraktionssystem für überkritisches CO2 ist voll funktionsfähig und kann vom vollständig integrierten Software-Betriebssystem des Unternehmens aus der Ferne überwacht und unterstützt werden."

Wie die Wasserstoffbetankung in kanada abläuft

Weitere Informationen über Wasserstofffahrzeuge in kanada

Warum interessieren Sie sich für Wasserstoff?

Neue wasserstoff Modelle zu verkaufen

Mehr über wasserstoff

Marken mit wasserstoff