wasserstoff tankstellen in sudkorea. Karte und Liste
 

wasserstoff tankstellen in sudkorea auf

Roman Frey 09:37 AM Nachrichten
wasserstoff-tankstellen-sudkorea

Da die Welt zunehmend auf erneuerbare Energiequellen setzt, um den Klimawandel zu bekämpfen, will Südkorea eine führende Rolle bei der Entwicklung von Wasserstoff als alternativer Energiequelle übernehmen. Durch die Entwicklung eines Ökosystems für eine Wasserstoffwirtschaft konzentriert sich Südkorea auf die Steigerung der Produktion und des Einsatzes von Wasserstofffahrzeugen, den Aufbau eines Ökosystems für die Produktion und den Vertrieb von Wasserstoff und verwandten Technologien sowie den Ausbau der Brennstoffzellenproduktion. Die Vision der Regierung wird von wichtigen Industrieunternehmen unterstützt, vor allem von der Hyundai Motors Group, die im Rahmen ihrer "FCEV Vision 2030" 7,6 Billionen Won (6,7 Milliarden Dollar) investieren will und Teil des HyNet-Konsortiums ist, das bis 2022 100 neue Wasserstofftankstellen in Südkorea bauen will. Wenn die südkoreanische Vision erfolgreich ist, wird erwartet, dass Wasserstoff bis 2040 5 % des prognostizierten Energieverbrauchs ausmacht, die Wirtschaft um 43 Billionen Won wächst, 420.000 neue Arbeitsplätze entstehen und sowohl die Feinstaub- als auch die Treibhausgasemissionen erheblich reduziert werden.

Im Jahr 2019 veröffentlichte Südkorea einen Fahrplan zur Förderung einer wasserstoffbasierten Wirtschaft, der sich auf den Verkehrssektor, die Dekarbonisierung von Industrie und Gebäuden sowie das Management der Wasserstoffproduktion und -verteilung konzentriert. Der Fahrplan und die daraufhin von der Nationalversammlung verabschiedete Gesetzgebung sollen Zielvorgaben, Leitlinien für die Unterstützung der Industrie und eine Rechtsgrundlage für die Bemühungen Südkoreas um die Entwicklung von Wasserstoff als Kraftstoffquelle bieten.

Der Fahrplan legt großen Wert auf den Verkehrssektor. Trotz der Bemühungen zur Verringerung der Treibhausgasemissionen dominieren Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor weiterhin den Weltmarkt. Der weltweite Absatz von Elektrofahrzeugen, der wichtigsten Alternative zum Verbrennungsmotor, lag 2018 bei nur 2,1 Millionen Einheiten und damit bei nur 2,2 % aller verkauften Fahrzeuge (Hertzke 2019). Wasserstoffbetriebene Fahrzeuge haben einen weitaus geringeren Marktanteil: 2019 werden nur etwa 7500 Fahrzeuge verkauft (Kane 2020a). Die südkoreanische Regierung schätzt jedoch, dass der neue Markt für Wasserstofffahrzeuge rund 125 Milliarden Dollar wert wäre, wenn nur 10 % des weltweiten Automobilmarktes auf Wasserstoff umgestellt würden.

Südkoreas Fahrplan sieht vor, die Zahl der Tankstellen von derzeit 34 auf 310 im Jahr 2022 und 1.200 im Jahr 2040 zu erhöhen (Kang 2020a). Südkorea plant, den Bau neuer Tankstellen durch Subventionen und eine Lockerung der Vorschriften zu fördern, um diese Expansion zu erleichtern. Nach dem Fahrplan der Regierung soll es verschiedene Arten von Subventionen für verschiedene Arten von Anlagen geben. In städtischen Gebieten würde das Umweltministerium 50 % der Installationskosten pro Station mit bis zu 1,5 Mrd. Won bezuschussen, während das Ministerium für Land, Infrastruktur und Verkehr 750 Mio. Won pro Station an Autobahnen bereitstellen würde.

Karte der Wasserstofftankstellen in sudkorea

Liste der Wasserstofftankstellen in sudkorea

PROVINCECOUNTYCITYDISTRICTADRESS
Chungcheongbuk-doEumseongSaenggeuk-myeonChapyeong-ri593-16번지 15호 필지
Seoul Sangil-dongGangdong-gu1452 Cheonho-daero
Gyeonggi Suwon-siYeongtong-guHa-dong
Incheon IncheonNamdong-gu246-15 Gojan-dong
Gyeonggi-do Hwaseong-siNamyang-dong159 Sicheong-ro
Incheon IncheonUnseo-dong제2터미널대로 446 B1F
Gyeongsangnam-do Seongsan-gu 102-5 Jungang-dong
Gyeongsang UlsanBuk-guYeonam-dong, 1262-2
Jeolla  KwangjuSeo-gu628-1 Byeokjin-dong
Jeolla  KwangjuNam-gu60 Gimchi-ro

Neuigkeiten über Wasserstofftankstellen in sudkorea

18. Februar 2021. Der südkoreanische Premierminister Chung Sye-Kyun leitete heute (18. Februar) eine Sitzung im Hyundai-Kia Motors Forschungszentrum in Namyang und diskutierte den vierten Fünfjahresplan für umweltfreundliche Fahrzeuge. Der Plan wird in einer Kabinettssitzung weiter erörtert werden.


Die Regierung will bis 2025 2,83 Millionen emissionsfreie Autos auf die Straße bringen und bis 2030 auf 7,85 Millionen erhöhen. Außerdem hat sich das Unternehmen das Ziel gesetzt, alle seine Fahrzeuge bis 2050 klimaneutral zu stellen. Um dieses Ziel zu erreichen, wird die Regierung in diesem Jahr vorschreiben, dass alle öffentlichen Fahrzeugkäufe umweltfreundlich sein müssen. Private Käufer können durch finanzielle Anreize gefördert werden.


Um wasserstoffbetriebene Fahrzeuge zu fördern, plant sie den Bau von 450 Wasserstofftankstellen bis 2025. Brennstoffzellenfahrzeuge werden innerhalb einer halben Stunde die nächste Wasserstofftankstelle erreichen können. Das erste Ziel wären Seoul und die Großstadtgebiete. Die Regierung plant außerdem, bis 2025 0,5 Millionen elektrische Ladestationen zu installieren.

Wie man in sudkorea Wasserstoff tankt

Mehr Informationen über Wasserstofffahrzeuge in sudkorea

Warum interessieren Sie sich für Wasserstoff?

Neue wasserstoff Modelle zu verkaufen

Mehr über wasserstoff

Marken mit wasserstoff